VERSAND DURCH AMAZON

Mit Multi-Channel-Versand können Sie sich auf einfachere, schnellere Lieferungen verlassen

Verkaufen Sie bereits bei Amazon?
Neu bei Amazon?
39 € (zzgl. MwSt.) pro Monat + Verkaufsgebühren

Sie verkaufen – wir versenden

Der Multi-Channel-Versand von Amazon unterstützt Sie bei der Steigerung Ihres Umsatzes, indem Sie für all Ihre Bestellungen Zugriff auf das erstklassige Versandnetzwerk, das operative Know-how und die bewährten Versandarten von Amazon erhalten. Das gilt unabhängig davon, wo die Bestellungen aufgegeben werden – sowohl bei Amazon.de als auch über andere Vertriebskanäle.
Icon: Strichzeichnung Flugzeug über einem Lieferwagen
Schnelle Lieferung
Nutzen Sie die Effizienz und Genauigkeit von Amazon Prime. Sie können Expressversand (1 Tag) oder Standardversand (3-5 Werktage) anbieten.
Icon: Strichzeichnung eines Computermonitors mit einem Dollarzeichen
Betriebsabläufe vereinfachen
Amazon hält Ihnen den Rücken für Ihr Kerngeschäft frei und verwaltet die Platzierung Ihres Lagerbestands, Transportdienstleister und den Versand in der gesamten EU.
Icon: Strichzeichnung eines Graphen mit Aufwärtstrend
Sofortige Skalierbarkeit
Steigern Sie Ihre Umsätze, ohne Ihre Fixkosten zu erhöhen. Mit Multi-Channel-Versand können Sie saisonale Spitzen ohne zusätzliche Ressourcen managen.

Funktionsweise des Multi-Channel-Versands

Senden Sie Ihren gesamten oder einen Teil Ihres Lagerbestands direkt an ein Amazon-Logistikzentrum. Wenn Kunden Produkte auf Ihrer Website oder einem anderen Vertriebskanal von Drittanbietern kaufen, erhalten wir Ihre Bestellungen und entnehmen, verpacken und versenden sie direkt an Ihre Kunden.

Multi-Channel-Versand ist mit Versand durch Amazon verfügbar. Wenn Sie Versand durch Amazon nutzen, um bei Amazon zu verkaufen, werden Produkte aus Ihrem vorhandenen Lagerbestand sowohl an Amazon-Kunden als auch an Kunden anderer Vertriebskanäle versendet.

Erste Schritte

Wenn sich Ihr Lagerbestand in einem Amazon-Logistikzentrum befindet, können Sie jede der folgenden Methoden verwenden, ohne dass eine zusätzliche Registrierung erforderlich ist. Multi-Channel-Versand bietet drei einfache Lösungen an:

1

Einfache und schnelle Erstellung von Bestellungen

Mit dieser Funktion können Sie Versandaufträge einzeln über ein benutzerfreundliches Tool in Seller Central erstellen.

Ideal für:
  1. Verkaufspartner, die die Vorteile des Multi-Channel-Versands kennenlernen möchten
  2. Verkaufspartner mit geringerem Bestellvolumen
Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, um auf die Seite zur Erstellung von Bestellungen mit Multi-Channel-Versand zuzugreifen:
  1. In Seller Central:
  • Wählen Sie im oberen Navigationsbereich von Seller Central die Drop-down-Liste "Lagerbestand" aus.
  • Wählen Sie die Produkte aus, für die Sie einen Versandauftrag erstellen möchten
  • Wählen Sie im oberen Aktionsmenü "Versandauftrag erstellen" aus
Beide oben genannten Optionen führen Sie zur Seite für die Erstellung von Bestellungen mit Multi-Channel-Versand. Um schnell eine Bestellung aufzugeben, müssen Sie dort lediglich die Lieferadresse des Kunden, die von ihm bestellten Artikel und die gewünschte Versandgeschwindigkeit angeben.

 2

Erstellung von Sammelaufträgen

Mit dieser Funktion können Sie mehrere Versandaufträge gleichzeitig erstellen, indem Sie eine Excel-Tabelle für Standardaufträge ausfüllen und diese dann auf der Seite zur Erstellung von Sammelaufträgen hochladen.

Ideal für:
  1. Verkaufspartner mit hohen Bestellmengen, die keine API-Integration nutzen möchten
  2. Verkaufspartner mit Kunden mit wiederkehrenden Bestellungen bzw. Abonnements
Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, um auf die Seite zur Erstellung von Bestellungen mit Multi-Channel-Versand zuzugreifen:
  1. Auf der Seite für die Erstellung von Multi-Channel-Versandaufträgen können Sie die Upload-Funktion für Sammelbestellungen nutzen, indem Sie auf die Schaltfläche "Flatfile hochladen" oben rechts auf der Seite klicken.
Hinweis: Für Bestellungen, die in der Datei übermittelt wurden, zeigt das System Fehler an. Bestellungen ohne Fehler werden erstellt. Bestellungen mit Fehlern müssen korrigiert und erneut übermittelt werden.

 3

API-Integration

Multi-Channel-Versand bietet leistungsstarke APIs, mit denen Sie Ihre Verkaufskanäle direkt mit Versand durch Amazon verbinden können. Mit einer API-Integration entfällt das manuelle Erstellen von Bestellungen mit Multi-Channel-Versand. Versandaufträge werden automatisch erstellt, wenn Ihre Kunden Bestellungen in Ihrem Vertriebskanal außerhalb von Amazon aufgeben.

Ideal für:
  1. Verkaufspartner mit hohem Bestellvolumen, bei denen die manuelle Erstellung von Bestellungen zu aufwändig wäre
  2. Verkaufspartner, die auf vielen verschiedenen Online-Marktplätzen verkaufen
Dies kann auf verschiedene Arten erreicht werden:
  1. Direkte Integration
    • Sie können den Multi-Channel-Versand direkt integrieren. Nutzen Sie unsere entwicklerfreundlichen APIs, um Ihre eigene benutzerdefinierte Integration zu erstellen. Dokumentation
  2. Erweiterungen
    • Plug-ins für Multi-Channel-Versand sind bei vielen der gängigsten E-Commerce-Anbieter verfügbar. Es fällt kein spezieller Aufwand für die Integration an. Führen Sie die folgenden Schritte für jede Plattform aus, um Ihre Kundenbestellungen automatisch an den Multi-Channel-Versand weiterzuleiten.
    • Verfügbare Plug-ins:
  3. Software für Multi-Channel-Angebote
    • Software für Multi-Channel-Angebote kann Multi-Channel-Versand nahtlos in Ihre verschiedenen Vertriebskanäle integrieren. Dies ist eine gute Option, wenn Sie neben Ihrem eigenen Markenshop noch auf anderen Online-Marktplätzen verkaufen und Produktangebote und den Versand zentral verwalten möchten. Weitere Informationen zu Integrationsanbietern finden Sie im Marketplace Appstore.
    • Beispiel-Plattformen:
Hinweis: Die obige Liste ist nicht vollständig und umfasst nicht alle auf Online-Marktplätzen erhältlichen Software-Lösungen für Multi-Channel-Angebote. Verkaufspartner sollten den besten verfügbaren Anbieter auf Grundlage ihrer eigenen spezifischen Unternehmensanforderungen suchen und auswählen.
Der Multi-Channel-Versand hat unsere Geschäftsprozesse vereinfacht und es uns ermöglicht, Wachstum über mehrere direkte Vertriebskanäle hinweg zu erzielen, ohne die Komplexität der Lieferkette zu erhöhen. Die schnelle und zuverlässige Lieferung von Amazon ermöglicht ein erstklassiges Erlebnis für alle unsere Kunden, unabhängig von der jeweiligen Website, auf der sie uns finden.
Tyler Coopmanetailz

Preise für den Multi-Channel-Versand

Durch Multi-Channel-Versand wird die Preisgestaltung vereinfacht: Je nach Größe und Versandziel Ihres Produkts fällt eine Standardgebühr an. Die folgenden Beispiele geben Ihnen einen umfassenden Überblick:

Weitere Informationen zu Versand durch Amazon und eine vollständige Übersicht unserer Gebühren in den verfügbaren Sprachen finden Sie weiter unten.

Produktbeispiele

Produkttyp
SD-Karte
Toaster
Holzschrank
Tastatur
Produktgröße
Kleiner Umschlag
Standardpaket
Standardübergröße
Große Übergröße
Abmessungen
3,2 x 2,4 x 0,2 cm
25,5 x 18,5 x 17 cm
74 x 56 x 32 cm
150 x 10 x 10 cm
Versandgewicht ausgehender Waren
30 g
2,2 kg
6,2 kg
5,4 kg
Versand nach Großbritannien aus lokalem Lagerbestand
(Standardversand)
3,32 GBP
4,74 GBP
7,45 GBP
11,42 GBP
Versand nach Großbritannien aus lokalem Lagerbestand
(Europaweiter Standardversand)
8,35 £
12,33 £
Versand nach Deutschland
aus lokalem Lagerbestand versenden
(Standardversand)
3,45 EUR
4,85 EUR
8,15 EUR
9,25 EUR
Versand in andere EU-Länder
(Standardversand außerhalb von UK, DE, FR, IT oder ES)
6,00 EUR
11,00 EUR
18,05 EUR
23,00 EUR
"Bitte beachten Sie, dass Amazon aufgrund des Brexit ab dem 1. Januar 2021 keine Bestellungen mit Versand durch Amazon über die Grenze zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU versenden kann. Wenn Sie sowohl im Vereinigten Königreich als auch in der EU mit Versand durch Amazon verkaufen möchten, müssen Sie Lagerbestand an Logistikzentren im Vereinigten Königreich und in der EU senden. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten (Anmeldung erforderlich)."
Amazon logo: Germany
© 2021 Amazon.com, Inc. oder Tochtergesellschaften