Ihr seid ein Start-up, das Wert auf Nachhaltigkeit legt und möchtet Euren Einfluss erweitern?

Wir möchten dich unterstützen. Wir suchen Start-ups, die innovative Lösungen für die weltweit herausforderndsten Nachhaltigskeitsprobleme entwickeln.

Was ist der Amazon Sustainability Accelerator?

Entwickelt für Startups, die Nachhaltigkeitsprobleme lösen

Der Amazon Sustainability Accelerator ist ein eigenkapitalfreies Programm, zur Unterstützung von Start-ups, die sich nachhaltigen Innovationen widmen. Wir helfen Unternehmen dabei, ihre Fähigkeiten zu erweitern und ihr Unternehmen zu vergrößern, um somit Ihren Einfluss auf das Klima zu erhöhen.

Wir schaffen Acceleratoren, die sich auf die verschiedenen Bereiche der Nachhaltigkeit beziehen, z.B. wie Kreislaufwirtschaft, Recyclingtechnologie und nachhaltigere Konsumgüter.
Unser Ziel
Wir entwickeln effektive Programme für Unternehmen (or Start-ups), um somit die Nachhaltigkeit von Produkten, Services und Technologien zu fördern. Dafür unterstützen wir Start-ups mit der Expertise des Amazon- und AWS (Amazon Web Services) Netzwerks.

Aus diese Weise kann der Accelerator auch als Vermitteler für Amazon fungieren, um somit mit den weltweit führenden Start-ups in UK und Europa im Bereich Nachhaltigkeitsinnovationen zusammenzuarbeiten.
Unsere Programme 2024
Verbraucherprodukt
Amazon ClimateTech Pilot Challenge
Unterstützt durch Fachwissen
Wir haben unser Accelerator-Programm zusammen mit Europas führende Agentur für Klimainnovationen, EIT Climate-KIC, und Beratungen zur Innovationsstrategie, Founders Intelligence, konzipiert.

Was sind die Vorteile?

Finanzzuschüsse
Nutze Geld- und Amazon-Kreditvorteile zum Ankurbeln des Geschäftswachstums.
Spezielles Mentoring
Austausch mit Profis für Start-up-Wachstum, Klimainnovation und branchenspezifische Sektoren.
Individueller Lehrplan
Workshops, Bootcamps und Vorträge zu diverse Themen, von betriebswirtschaftlichen Grundlagen bis hin zu branchenspezifischen Herausforderungen.
Flexibilität
Nutze das Programm aus dem gesamten Europäischen Wirtschaftsraum, dem UK oder der Schweiz mit virtuell zugänglichen Optionen und mehreren Präsenzwochen.
Klimafolgenabschätzung
Verstehe das Klimafolgenpotenzial deines Unternehmens, entwickle Strategien zur Optimierung und lass dich extern validieren für das Verbraucherproduktprogramm.
Events und Community
Treffe und lerne von führende Innovatoren bei Events wie Mentor Day und Demo Day während des Accelerator-Programms sowie bei Alumni- und Netzwerkveranstaltungen nach Abschluss.

Unsere Programme 2024

Die ClimateTech Pilot Challenge

Wichtige Details
Wonach suchen wir?
Die Amazon Pilot Challenge sucht innovative europäische Klimatechnologie-Start-ups, die ihre Technologie mit Amazon testen, um bis 2040 kohlenstoffemissionsfrei zu sein und Verpackungslösungen, Kreislaufwirtschaft und die Gebäude zu verbessern. Start-ups sollten das Testen von Prototypen hinter sich gelassen haben und darauf hinarbeiten, erste Umsätze zu generieren und den Betrieb auszubauen (Tech Readiness Level 6 und höher). Mehr unter FAQ „Welche Unternehmen sollten sich bewerben?“.
Wie funktioniert es, was sind die Vorteile?
Ausgewählte Start-ups werden Teil eines intensiven 4-wöchigen Accelerators mit Amazon und erhalten die Chance auf ein Pilotprojekt mit Amazon. Die erfolgreichen Start-ups werden mit Amazon einen Pilotvorschlag ausarbeiten. Ein typisches Pilotprojekt für neue Technologien liegt je nach Dauer und Umfang zwischen 50.000 bis 2 Mio. $. Dies dient zur Veranschaulichung, die reellen Finanzierungsangebote liegen ggf. im alleinigen Ermessen von Amazon. Ausgewählte Start-ups erhalten zudem einen Reisekostenzuschuss über 1.500 £, 10.000 $ AWS Activate Credits, Business Coaching und mehr.

Dies ist für Start-ups, die Folgendes bieten

Gebäudelösungen
Wir suchen Lösungen, die energieintensive Prozesse optimieren, Emissionen reduzieren und zu nachhaltigen Praktiken übergehen.
Kreislaufwirtschaft-Lösungen
Wir suchen nach Lösungen, die die Lebensdauer der Produkte verlängern. Die beginnen mit der Optimierung der Rücknahme-Logistik und reichen bis zu Reparaturmöglichkeiten für den Endverbraucher.
Verpackungslösungen
Amazon sucht nach Lösungen, die wiederverwendbare E-Commerce-Verpackungssysteme unterstützen können. Dazu gehören innovative Verpackungsmaterialien und die Technologie geschlossener Mehrwegsysteme.

Was du erhältst

Teste Technologie mit Amazon
Die Gelegenheit, deine Technologie oder Lösung mit Amazon zu testen, um den Weg für künftige Partnerschaften und Wachstumschancen zu ebnen.
Einführung in den Climate Pledge-Fonds
Der Climate Pledge Fund ist ein Corporate-Venture-Programm im Wert von 2 Mrd $., das in Unternehmen investiert, die Amazons Weg zur Umsetzung des Climate Pledge unterstützen.
Vorteile des Amazon Sustainability Accelerators
Erhalte Geldzuschüsse, AWS-Credits, Mentorenbeziehungen, Branchen-Netzwerk-Chancen, Förderung bei Climate Impact und mehr.

Der Prozess

Start-up-Auswahlausschuss

Phoebe Wang
Anlagepartner Climate Pledge-Fond
Zak Watts
Direktor, EU-Nachhaltigkeit, Amazon
Ben Honan
Investmentleiter, EIT Climate-KIC
Sebastian Pashaei
Leitung Nachhaltigkeit bei EU-Kundenabwicklung, Amazon
Thais Blumer
Leitung Nachhaltige Verpackungen EU, Amazon
Chris Atkins
Direktor, WW Operations Sustainability, Amazon
Sandra Steving Villegas
Partner, Founders Intelligence
Häufig gestellte Fragen
Was ist der Amazon Sustainability Accelerator?
Amazon Sustainability Accelerator ist ein Wachstumsprogramm zur Förderung nachhaltiger Innovationen. Jedes Jahr kreieren wir Beschleuniger für verschiedene Nachhaltigkeitsbranchen wie Kreislaufwirtschaft, Recyclingtechnologie und nachhaltige Konsumgüter. Die Pilot Challenge ist ein intensives 4-wöchiges Programm, das Start-ups zur Zusammenarbeit mit Unternehmen und besonders mit Amazon verhilft. Die drei Hauptthemen 2024 sind: Kreislaufwirtschaft, Verpackung und Gebäude.
Nach welchen Arten von Gebäudelösungen sucht Amazon?
Wir suchen Lösungen, die energieintensive Prozesse optimieren, Emissionen reduzieren und zu nachhaltigen Praktiken übergehen. Wir untersuchen Technologien wie KI, Geothermie/HVAC, Baustoffe und DC-Mikronetze.
Nach welchen Arten von Verpackungslösungen sucht Amazon?
Amazon sucht nach Lösungen, die wiederverwendbare Versandverpackungssysteme für den E-Commerce unterstützen können. Dazu gehören innovative Verpackungsmaterialien und wiederverwendbare Systemtechnologie mit geschlossenem Kreislauf, die an die Größe und den Umfang von Amazon angepasst werden können.
Welche Arten von Kreislaufwirtschaftslösungen sucht Amazon?
Wir beschäftigen uns (aber nicht ausschließlich) mit Technologien wie: KI, Reparaturlösungen, Materialkreislauf für Batterien, Reparierbarkeit und Haltbarkeit von Produkten sowie Reverse Logistics-Optimierung.
Welche Unternehmen sollten sich bewerben?
Start-ups sollten:

• das Testen von Prototypen hinter sich gelassen haben und darauf hinarbeiten, erste Umsätze zu generieren und den Betrieb auszubauen (TRL 6 und höher).

• im Europäischen Wirtschaftsraum, im UK oder in der Schweiz registriert sein.

• Technologien haben, die für die Themenbereiche relevant sind

• Skalierbare Technologie haben. Amazon finanziert nur Technologien, die potenziell CO2-Emissionen erheblich senken und/oder Auswirkungen reduzieren, die über CO2-Emissionen hinausgehen, und Betriebskosten senken.

• Technologien mit dem Potenzial haben, globale Auswirkungen zu erzielen. Amazon bevorzugt explizit Projekte, die für alle Märkte, Regionen, Angebotsarten usw. gelten.

• Im Europäischen Wirtschaftsraum, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz registriert sein, persönlich in London, UK, als auch an virtuellen Online-Sitzungen teilnehmen.

• Den offiziellen AGB und anderen Richtlinien des Pilot Challenge-Programms zustimmen und sie einhalten.

Amazon sucht keine Projektentwickler, die Drittanbieter-Produkte verkaufen, Unternehmen ohne funktionellen Prototyp, Beratungsfirmen, Marketing-/PR-Agenturen oder gekaufte Start-ups.
Wie bewerbe ich mich?
Zeige zum Bewerben für die Pilot Challenge dein Interesse und fülle das Bewerbungsformular aus. Zur Ressourcenplanung für die Pilot Challenge ist der Bewerbungsstart der 26. Februar 2024. Bewerbungen werden von April bis Mai intern geprüft. Erfolgreiche Bewerbende werden um weitere Informationen gebeten. Bewerbungsschluss ist der 12. August.
Wie lange dauert die Pilot Challenge?
Ausgewählte Start-ups werden Teil eines intensiven vierwöchigen Accelerators. In dieser Zeit lernen Start-ups Amazons interne Prozesse und Anforderungen kennen. Nach 4 Wochen werden Start-ups die Gelegenheit nutzen, ein Pilotprojekt mit Amazon durchzuführen. Erfolgreiche Start-ups leiten dann mit internen Amazon-Teams eine längere Validierungsphase ein, um Details des Pilotprojekts festzulegen.
Muss ich umziehen?
Nein, der Accelerator läuft hybrid (Online- und Präsenz-Unterstützung), sodass du persönliche Betreuung nutzen kannst, wenn du sie dringend benötigst und gleichzeitig die Flexibilität und Einfachheit von Online-Aktivitäten nutzen kannst. Bitte beachte, dass die Wochen 1 (16.–20.9.2024) und 4 (7.–11.10.2024) Präsenzveranstaltungen in London umfassen.
Wie viele Start-ups werden Teil der Challenge sein?
Etwa 15 Start-ups werden an der vierwöchigen Challenge teilnehmen, die sich gleichermaßen auf drei Programmsektoren verteilt: Gebäude (5), Verpackung (5), Kreislaufwirtschaft (5). Jedes Start-up präsentiert seine Lösung, um die Chance auf das Pilotprojekt mit Amazon zu erhalten; wir wählen 1–2 Start-ups aus jedem Sektor.
Erhebt Amazon von Start-ups Teilnahmegebühren am Programm?
Das Programm ist kostenlos, Amazon verlangt kein Eigenkapital.
Ist ein Pilotprojekt mit Amazon garantiert?
Ein Pilotprojekt mit Amazon ist nicht garantiert. Ein typisches Pilotbudget für neue Technologien kann 50.000–2 Mio. $ betragen, je nach Dauer und Umfang (z. B. Machbarkeitsstudien, Prototypentests), die zum Bestimmen der Hauptleistungsindikatoren nötig sind. Dies dient zur Veranschaulichung, die reellen Finanzierungsangebote liegen ggf. im alleinigen Ermessen von Amazon.

Verbraucherprodukt-Programm

Wichtige Details
Wonach suchen wir?
Wir möchten Start-ups, die nachhaltige, innovative physische Konsumgüter entwickeln, die kürzlich auf den Markt kamen oder kurz davor stehen, in der Frühphase unterstützen.
Wie funktioniert es, was sind die Vorteile?
Ausgewählte Start-ups erhalten einen 10-wöchigen Beschleuniger, einen 10.000-£-Zuschuss (12.000 €), 10.000-$-AWS-Activate-Credits, Mentoring und mehr. Das Programm ist hybrid und umfasst virtuelle Sitzungen und Präsenzveranstaltungen mit drei wichtigen Präsenzwochen in den Nachhaltigkeitszentren Berlin, Amsterdam, London.

Der Prozess

Start-up-Auswahlausschuss

Kirsty Macdonald
Anlagekapitalgeber, JamJar
Ishna Berry
Leitung EU-Marketplace Nachhaltigkeit, Amazon
Janeva Morfaw
Leitung Nachhaltige Produktauswahl, Amazon,
Mark Rushmore
Mitbegründer, SURI, Amazon Sustainability Accelerator Alumni
Ben Honan
Investmentleiter, EIT Climate-KIC
Häufig gestellte Fragen
Was ist der Amazon Sustainability Accelerator?
Amazon Sustainability Accelerator ist ein Wachstumsprogramm zur Förderung nachhaltiger Innovationen. Jedes Jahr kreieren wir Beschleuniger für verschiedene Nachhaltigkeitsbranchen wie Kreislaufwirtschaft, Recyclingtechnologie und nachhaltige Konsumgüter. Der Produktbeschleuniger ist ein 10-wöchiges Programm, das Unternehmer fördert, die in der Frühphase des Aufbaus nachhaltigkeitsorientierter Unternehmen und Produkte stecken. Wir bieten Experten-Workshops, Mentoring und Zugang zu Netzwerken, um bei der Unternehmensgründung im Bereich der Nachhaltigkeit zu unterstützen.
Woher weiß ich, ob sich der Amazon Sustainability Accelerator für mich eignet?
Der Amazon Sustainability Accelerator sucht mutige, ehrgeizige Unternehmen mit klugen und effektiven Lösungen für heutige Nachhaltigkeitsherausforderungen. Für das Konsumgüterprogramm sind Unternehmen in einer frühen Betriebsphase vor oder weniger als 2 Jahre nach Markteinführung ihres ersten Produktangebots, am relevantesten. Es eignet sich evtl. auch gut für Unternehmen, die den E-Commerce nutzen möchten, um ihr Produktwachstum auszubauen. Der Accelerator steht im Europäischen Wirtschaftsraum, im UK oder in der Schweiz registrierten Unternehmen offen.
Erhebt Amazon von Start-ups Teilnahmegebühren am Programm?
Das Programm ist kostenlos, Amazon verlangt kein Eigenkapital.
Muss ich umziehen?
Unser Accelerator-Programm läuft hybrid (Online- und Präsenz-Unterstützung), sodass du persönliche Betreuung erhältst, wenn du sie dringend benötigst und gleichzeitig die Flexibilität und Einfachheit von Online-Aktivitäten nutzen kannst. Bitte beachte jedoch, dass die Wochen 1 (13.–17.05.2024), 6 (17.–21.06.2024) und 10 (15.–19.07.2024) persönlich besucht werden müssen, jeweils in Berlin, Amsterdam und London.
Welche Vorteile bietet der Amazon Sustainability Accelerator?
Teilnahme am 10-wöchigen Accelerator-Programm mit exklusiven Workshops, Mentoring und Zugang zum Amazon-Netzwerk.

• 10.000 £ Barzuschuss

• 10.000 $ AWS-Credits

• 1.500 £ Reisezuschuss

• Folgenabschätzung zum Messen und Verbessern von Klimaauswirkungen

• Demo-Tag in London, um dein Unternehmen Investoren vorzustellen

• Unterstützung zum Start und Erfolg auf Amazon
Wie viele Unternehmen werden am Accelerator teilnehmen?
Der Consumer Accelerator wird 8 bis 10 Unternehmen umfassen

Wir wurden vorgestellt in

Infos zu Start-ups des Amazon Sustainability Accelerator

Vorherige Jahre

Konsumgüter, Kohorte 2023
Recyclingtechnologie, Kohorte 2023
Konsumgüter, Kohorte 2022
Amazon logo: Germany
© 2024 Amazon.com Inc. or its affiliates
Facebook logo
Twitter logo
LinkedIn logo
TikTok logo
YouTube logo